• Dienstag, 26.09.2017
Print

AUSWANDERN NACH DER PENSIONIERUNG

Einmal Auswandern – und zurück!

Wie wichtig sind Sprachkenntnisse?
.
Die Auswanderung war geplant, die Rückkehr nicht. Das Schicksal jedes Menschen ist einzigartig und geprägt von den Wechselfällen des Lebens. Auswanderer gehen zumeist einen besonderen Weg. Sie lassen alles zurück und schaffen sich in einem fremden Land eine neue Heimat. Für viele junge Leute ist das ein Traum. Aber auch ältere Menschen, schon pensioniert oder kurz davor stehend, wagen diesen Neuanfang. Hanspeter Zgraggen erzählt von seinen ganz persönlichen Erfahrungen.
Interview Maja Petzold mehr...
Keine Grenzen im Alter: Leben im Ausland  

Keine Grenzen im Alter: Leben im Ausland

Immer mehr Rentner verbringen ihren Lebensabend im Ausland. Unabhängig davon, ob Rentner in die USA, nach Spanien oder in ein anderes Land gehen, sollten sie sich gut auf die neue Umgebung einstellen. Der Ratgeber „Im Alter keine Grenzen“ von finanzen.de erklärt, wie sich Senioren den Traum vom Ausland erfüllen können.
Von Christina Häussler
mehr...
Immer mehr Rentner leben lieber im Ausland  

Immer mehr Rentner leben lieber im Ausland

Deutsche Rentner geniessen ihren sog. Ruhestand gerne ausserhalb der Bundesrepublik. 2013, so informiert ein jüngst erschienener Pressebericht in der „Süddeutschen Zeitung“, wurden 220'000 Renten an Deutsche überwiesen, die im Ausland leben. Die Schweiz und die USA zählen hierbei zu den beliebtesten Ländern.
Von Tatiana Sfedu
mehr...
Wie wichtig sind Sprachkenntnisse?  

Wie wichtig sind Sprachkenntnisse?

Wer auswandert, sollte die Sprache des Landes lernen. Aber sind Fremdsprachen-Kenntnisse auch für Auswanderer im Pensionsalter unabdingbar? Sollten nicht Englisch- oder Französischkenntnisse genügen, vor allem, wenn man beabsichtigt, seinen Wohnsitz in einer vorwiegend deutschsprachigen Siedlung zu nehmen?
Von Maja Petzold
mehr...
Einmal Auswandern – und zurück!  

Einmal Auswandern – und zurück!

Die Auswanderung war geplant, die Rückkehr nicht.
Das Schicksal jedes Menschen ist einzigartig und geprägt von den Wechselfällen des Lebens. Auswanderer gehen zumeist einen besonderen Weg. Sie lassen alles zurück und schaffen sich in einem fremden Land eine neue Heimat. Für viele junge Leute ist das ein Traum. Aber auch ältere Menschen, schon pensioniert oder kurz davor stehend, wagen diesen Neuanfang. Hanspeter Zgraggen erzählt von seinen ganz persönlichen Erfahrungen.
Von Maja Petzold
mehr...
Wohnwechsel in den Süden  

Wohnwechsel in den Süden

am Beispiel pensionierter Deutschschweizer im Tessin
Der Süden – sein Klima und sein Lebensstil – üben seit Jahrhunderten auf Menschen nördlich der Alpen eine seltsame Attraktivität und Anziehungskraft aus.
Von François Höpflinger
mehr...
Immer mehr Pensionierte wandern aus  

Immer mehr Pensionierte wandern aus

Auswandern nach der Pensionierung liegt im Trend. Immer mehr Rentner vollziehen diesen Schritt und kehren ihrer Heimat für immer oder zeitweise, zum Beispiel während der kalten Jahreszeit, den Rücken.
Von Urs Ruch
mehr...
Thailand als Alterssitz – warum nicht?  

Thailand als Alterssitz – warum nicht?

Thailand lockt! Das Klima ist sehr verträglich, insbesondere für älter werdende Menschen ab 50 Jahre. Die Temperaturen liegen nachts meist um 24°C, selten im Winter unter 20°C. Deutsche, Schweizer, Österreicher leben zum Teil seit vielen Jahren dort, wo die Lebenshaltungskosten im Durchschnitt bis zu 40% niedriger sind.
Von Maja Petzold
mehr...
Nichts wie weg!  

Nichts wie weg!

Schweizer Senioren an der Costa Blanca.
Ging man bislang von einer relativ starken Standortgebundenheit älterer Menschen aus, so berichten heutzutage die Medien immer häufiger über hochmobile «neue Alte», die mit dem Ausscheiden aus dem Erwerbsleben ihren angestammten Wohnsitz aufgeben und in attraktivere Regionen ziehen.
Von Andreas Huber
mehr...
Nachrichten aus Thailand  

Nachrichten aus Thailand

Aktuelles aus der Residenz Lanee in Thailand. Hans-Jörg Jäger berichtet per Mail am 11. September 2012. mehr...
Auf nach Thailand - oder doch nicht?  

Auf nach Thailand - oder doch nicht?

Wer hat sich bei schlechtem Wetter nicht schon einmal Gedanken über das Auswandern in wärmere Gefilde gemacht, wenn Kälte und Nässe den Körper und Geist strapazieren? Dann liest und hört man in den Medien immer wieder von den paradiesischen Zuständen im fernen Thailand.
Von Isabelle Zobrist mehr...
Chancen und Risiken der Auswanderung  

Chancen und Risiken der Auswanderung

Transnationale Altersmigration in Europa
Als Seniorin oder Senior auswandern – eine wissenschaftliche Bezeichnung dafür ist „Transnationale Altersmigration“, und um diese geht es in der folgenden Buchbesprechung. Diese soll vor allem die Risiken im Zusammenhang mit der transnationalen Altersmigration aufzeigen und potentiellen Auswanderern die Gelegenheit geben, über die eigene Altersmigration oder Migrationsabsicht zu reflektieren.
Von Lorenz Trutmann
mehr...
Im Alter auswandern – aber wohin?  

Im Alter auswandern – aber wohin?

Anregungen gibt es viele im Internet. International Living (IL) empfiehlt Orte und Länder dieser Welt, die für Pensionäre beim Auswandern besonders interessant sind. 2013 teilen sich Ecuador, Panama und Malaysia die Podestplätze.
Von Lorenz Trutmann
mehr...

VIDEOS | FOTOSTRECKEN

AUSWANDERN NACH DER PENSIONIERUNG
Deutsche Rentner in Thailand
Aufs Altenteil nach Thailand
Wir sind dann mal weg!
Auf's Altenteil nach Thailand
Auf und davon - Auswanderung von Senioren, Rentern und Pensionierten nach Thailand
Auf und davon! Auswandern nach Thailand
Auf und davon!
Auswandern nach Thailand
Oma und Opa wollen ihren Lebensabend in Thailand verbringen
Oma will nach Thailand!
Oma will nach Thailand!
Auszeit in Thailand für Rentner und Pensionierte
Rentner wandern aus - Die Kälte kann uns mal...
24 Stunden -
Die Kälte kann uns mal...


       
 
Mail
Blog



Diesen Artikel:
Drucken | Merken | Feedback | Weiter empfehlen

Social Networks:
Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Google Bookmarks Windows Live Yahoo! Bookmarks