• Montag, 20.11.2017
Print

PERSPEKTIVEN

Bezahlbare Wohnqualität

Untertitel
Von Helmut Bachmaier
Bezahlbare Wohnqualität
© Tertianum Gruppe
Bereits vor Öffnung der Pforten hatten sich vor dem Seniorenzentrum Interessierte eingefunden – kein Wunder, denn nach zweijähriger Bauzeit wollte man einmal genauer die neue Anlage in Augenschein nehmen. Die Besucher wurden von Marianne Häuptli, verantwortlich in der Geschäftsleitung von Tertianum für Vitadomo, von Dr. Dieter Keller, Finanzchef der Tertianum Gruppe, und von Roger Zintl, Leiter Marketing & Kommunikation der Tertianum AG, begrüsst. Ihnen wurden viele Fragen gestellt, Informationsmaterial stand zur Verfügung, und dann ging es in die beiden Musterwohnungen, die einen guten Eindruck von den Wohnräumen vermittelten und viel Zustimmung fanden. Dass Vitadomo Bubenholz kein Altersheim ist wurde schnell deutlich.

Mit diesen Eindrücken und Informationen ging es in den grossen Innenhof, wo es die obligatorischen Bratwürste und Freibier gab sowie eine musikalische Umrahmung. Der zentrale Innenhof und die umgebende Parkanlage bieten den Bewohnern zahlreiche sonnige und schattige Sitzgelegenheiten. Davon konnte man sich an diesem Tag überzeugen. Hier wurde noch viel über „das Bubenholz“ geredet – mit Anerkennung und Freude über diese neue Wohnmöglichkeit für ältere Menschen. Was ist das Besondere an Vitadomo, an der Wohnanlage und am Konzept?

Die Wohnanlage

Das Vitadomo Bubenholz ist als ökologisches Gebäude mit kontrollierter Wohnungslüftung konzipiert. Es umfasst 59 hindernisfreie Wohnungen (36 1½-Zimmer-, 16 2½-Zimmer-, 7 3½-Zimmer-Wohnungen), 43 Einzel-Pflegezimmer, Gymnastikraum, Coiffeursalon, ein Bistro/Restaurant mit Mehrzwecksaal und eine TCM-Praxis (Traditionelle Chinesische Medizin).

Alle Wohnungen verfügen über einen Wohnraum mit pflegeleichtem Parkettvinyl-Boden, integrierter Küche mit Induktions-Kochherd und Backofen auf Augenhöhe, ein rollstuhlgängiges Bad mit Dusche/WC, Waschmaschine und Wäschetrockner, Einbauschränke mit Garderobe und Tresor, beheiztes Jahreszeitenzimmer und ein Kellerabteil (einige Wohnungen sind ohne Jahreszeitenzimmer). Garagenparkplätze können gemietet werden.

Vitadomo Bubenholz liegt nur 200 Meter vom Stadtzentrum Opfikon/Glattbrugg entfernt. Auf dem Bubenholztunnel gibt es Spazier- und Erholungsmöglichkeiten. Sämtliche Geschäfte für den täglichen Bedarf sind bequem und innert weniger Minuten erreichbar.

Nicht zu vergessen ist das Bistro-Restaurant, ein geschätzter Treffpunkt zum Austausch von Meinungen, aber auch um gemeinsam Speis und Trank zu geniessen.

Musterwohnungen

Die Bilder geben Aufschluss über die Verteilung der Räume, die ganz individuell möbliert werden können. Dadurch soll das Gefühl, zu Hause zu sein, bestätigt und gestärkt werden.
Musterwohnung-1   Musterwohnung-2

Kombination der Leistungen

Bedürfnisgerecht können bei Vitadomo neben dem Basispaket auch andere Dienstleistungen in Anspruch genommen werden, so dass nur für die Leistungen bezahlt wird, die individuell auch wirklich gebraucht und genutzt werden. Daraus ergibt sich ein sehr günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis: das Vitadomo-Modell.
Kombination der Leistungen

Wohnen wie zu Hause

Die Gäste führen bei Vitadomo ihren gewohnten, individuellen Lebensstil weiter, und sie entscheiden, welche variablen oder optionalen Dienstleistungen sie in Anspruch nehmen wollen, ganz nach Vorliebe und Fitness.

Ein marktüblicher Mietzins, dazu die üblichen Nebenkosten und eine Pauschale für den 24-Stunden-Notdienst und für die Bereitstellung von Infrastruktur, Personal und Serviceleistungen bilden einen Kostenfaktor, der ein bezahlbares Wohnen im Alter erlaubt.

Möglichst lange selbständig bleiben

Im Rahmen der Vitadomo-Philosophie und bei Anlässen wie dem Tag der offenen Türe wird die Erhaltung bzw. Förderung der Selbständigkeit der Gäste als wesentliches Ziel hervorgehoben. Allein die freie Wahl der verschiedenen Dienstleistungen soll die Selbständigkeit unterstützen.

Die Mitarbeitenden sind für die Bewohner da

Hoch motivierte und bestens qualifizierte Mitarbeitende sind für die Bewohner permanent im Einsatz. Sie tragen viel zur Lebensqualität der Mieterinnen und Mieter bei.
Das Bubenholz-Team
Tonangebend im Bubenholz-Team

Was sonst noch zu erwähnen ist

Ist jemand bei Vitadomo auf fremde Hilfe angewiesen, dann steht rund um die Uhr die interne Spitex zur Verfügung, was ermöglicht, viel länger in der eigenen Wohnung zu bleiben. Jedoch kann auch in ein Pflegezimmer im eigenen Haus gewechselt werden. Die Gäste haben ein Anrecht auf ein Pflegebett in der hauseigenen Pflegeinrichtung (geriatrische Grund- und Behandlungspflege, aber auch Kurzzeit- und Entlastungspflege).

Vitadomo Bubenholz bietet für ältere Menschen eine bezahlbare und hohe Wohnqualität, wovon man sich bei einem Besuch und einer Führung schnell überzeugen kann. Nicht nur am Tag der offenen Türe.

Vitadomo Bubenholz in Opfikon
Vitadomo Bubenholz in Opfikon ist ein Unternehmen der Tertianum Gruppe.

Kontakt:
Für Auskünfte und direkten Kontakt steht Herr Daniel Widmer, der Geschäftsführer vom Seniorenzentrum Bubenholz, zur Verfügung:
Tel. 043 544 91 91.

Vitadomo AG
Seniorenzentrum Bubenholz
Müllackerstrasse 2/4
8152 Glattbrugg
www.vitadomo.ch
  Bezahlbare Wohnqualität



Diesen Artikel:
Drucken | Merken | Feedback | Weiter empfehlen

Social Networks:
Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Google Bookmarks Windows Live Yahoo! Bookmarks