• Dienstag, 26.09.2017
Print

ANDERS ALTERN

Unsterblichkeit im Cyberspace

Untertitel
Die Online-Zeitung für Generationen
 
Verlangsamung des Krankheitsverlaufs  
Verlangsamung des Krankheitsverlaufs
Derzeit können wir keine medikamentöse Heilung der Alzheimer-Erkrankung erzielen, einzig Cholinesterasehemmer und Memantin stehen uns zur Verfügung. Sie verlangsamen den Krankheitsverlauf und werden viel zu wenig eingesetzt.
Von Reto W. Kressig
mehr...
Immer mehr Rentner leben lieber im Ausland  
Immer mehr Rentner leben lieber im Ausland
Deutsche Rentner geniessen ihren sog. Ruhestand gerne ausserhalb der Bundesrepublik. 2013, so informiert ein jüngst erschienener Pressebericht in der „Süddeutschen Zeitung“, wurden 220'000 Renten an Deutsche überwiesen, die im Ausland leben. Die Schweiz und die USA zählen hierbei zu den beliebtesten Ländern.
Von Tatiana Sfedu
mehr...
Kognitiv und körperlich fit bis ins hohe Alter  
Kognitiv und körperlich fit bis ins hohe Alter
Was steckt hinter dem Zauberwort Molkenproteine? Treibt der Konsum von zu vielen (Oster-)Eiern den Cholesterinspiegel in die Höhe? Welche Bedeutung kommt der Muskelkraft zu?
Von Reto W. Kressig
mehr...

VIDEOS | FOTOSTRECKEN

ALTERSTHEMEN
Geiz im Alter
Aufs Altenteil nach Thailand
Geiz im Alter
150 Gene für ein hohes Alter
Auf und davon! Auswandern nach Thailand
150 Gene für ein
hohes Alter
Schrumpfen wir wirklich im Alter?
Oma will nach Thailand!
Schrumpfen wir wirklich
im Alter?
Auszeit in Thailand für Rentner und Pensionierte
Gewalt gegen Alte
Gewalt gegen Alte
Weiterbeschäftigung im Rentenalter
Ergebnisse einer Studie
Im Sommer 2013 wurde an der Universität Zürich und der ETH Zürich eine Umfrage zum Thema Weiterarbeit im Rentenalter in der Schweiz durchgeführt. Im Zuge des demographischen Wandels werden ältere Arbeitnehmende an Bedeutung gewinnen. Eine Weiterbeschäftigung älterer Arbeitnehmender über das Rentenalter hinaus könnte eine potentielle Möglichkeit darstellen, dem drohenden Arbeitskräftemangel entgegen zu wirken.
Von Stephanie Sandig
mehr...
POP-Senioren haben Konjunktur  
POP-Senioren haben Konjunktur
Die "POP-Senioren" zeigen sich alles andere als flügellahm. Sie mischen die Musik- bzw. Kulturszene auf.
Von Lana Daudrich
mehr...
Ein Projekt für Freiheit, Mobilität und Sicherheit
Felix Piazolo, strategischer und administrativer Co-Leiter eines europäischen Projektes für die ältere Generation, im Gespräch mit Helmut Bachmaier.
Von Helmut Bachmaier
mehr...
Die erste Alzheimer-Patientin  
Die erste Alzheimer-Patientin
Die genauen Ursachen der Erkrankung von Auguste Deter (Bild), der ersten Alzheimer-Patientin, wurden nach über 100 Jahren jüngst geklärt. Ende 1901 wurde die 51-jährige Auguste Deter in die Frankfurter Nervenklinik („Städtische Anstalt für Irre und Epileptische“, sog. „Irrenschloss“) eingeliefert, in der Alois Alzheimer (1864-1915) als Psychiater arbeitete.
Von Helmut Bachmaier
mehr...
Geiz im Alter
Durchgängig wird in der (Welt-)Literatur der Geiz vor allem mit dem Alter, die Verschwendung dagegen mit der Jugend assoziiert. Aristoteles ordnet in seiner „Rhetorik“ (2. Buch, 13. Kapitel) dem Alter neben Eigenschaften wie Zurückhaltung, Misstrauen, Narzissmus, Feigheit, Hoffnungs- und Humorlosigkeit ausdrücklich einen Hang zum Geiz zu. Während die Alten zwanghaft ihre Habe zusammenhalten, werfen die Jungen das Geld wahllos zum Fenster hinaus
Von Helmut Bachmaier mehr...
Das neue Erwachsenenschutzrecht
Vorsorgeauftrag – Patientenverfügung - Beistandschaft
Am 01. 01. 2013 tritt das neue Erwachsenenschutzrecht in Kraft. Es passt das seit 1912 nahezu unverändert gebliebene Vormundschaftsrecht (Art. 360 - 455 ZGB) den heutigen Verhältnissen und Anschauungen an. In Zukunft sollen begrenzte Massnahmen sicherstellen, dass nur soviel staatliche Betreuung erfolgt wie nötig ist.
Von Daphne Sarlos
mehr...
Das neue Erwachsenenschutzrecht  
Das neue Erwachsenenschutzrecht
Die am 19. Dezember 2008 von National- und Ständerat verabschiedete Änderung des Schweizerischen Zivilgesetzbuches (Erwachsenenschutzrecht, Personenrecht und Kindesrecht) passt das seit 1912 nahezu unverändert gebliebene Vormundschaftsrecht den heutigen gesellschaftlichen Verhältnissen und Anschauungen an.
Von Hansueli Mösle
mehr...
Tiere als Partner  
Tiere als Partner
Tiere wurden lange Zeit nur als „Sachen“ angesehen und entsprechend behandelt. Heute betrachten wir sie als Partner des Menschen.
Von Helmut Bachmaier
mehr...
Gewalt im Alter
Immer häufiger werden ältere Mitmenschen Opfer von Gewaltanwendungen, wobei Gewalt im Alter ein international allgegenwärtiges Problem ist. Die Misshandlung älterer Menschen wird noch nicht lange als eigentliche Problematik betrachtet, und die WHO (World Health Organization) hat sie erst im Jahr 2002 als prioritäres Thema und Problem der öffentlichen Gesundheit anerkannt.
Von Hansueli Mösle
mehr...
Alterspolitik ist Generationenpolitik
Alterspolitik engagiert sich ausser für die Interessen älterer Menschen für generationenverträgliche Lösungen und für eine Erneuerung des Generationen-vertrages. Generationenverträglichkeit ist neben Umweltverträglichkeit ein Leitkonzept zukünftiger Politik.
Von Helmut Bachmaier mehr...
Unsterblichkeit im Cyberspace  
Unsterblichkeit im Cyberspace
Der Wunsch nach Unsterblichkeit hat stets die Menschen bewegt. Die Neuen Medien scheinen ein elektronisches Weiterleben nach dem Tode im Cyberspace zu ermöglichen: das virtuelle Leben als Utopie.
Von Helmut Bachmaier
mehr...
Einmal Zeit haben...
Zum Jahreswechsel werden sich viele Gedanken machen, wie sie mit der Zeit im vergangenen Jahr ausgekommen sind, wann ihnen die Zeit davongelaufen ist oder wann sie im Einklang mit dem Zeitrhythmus lebten.
Von Helmut Bachmaier
mehr...
       
 
Mail
Blog



Diesen Artikel:
Drucken | Merken | Feedback | Weiter empfehlen

Social Networks:
Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Google Bookmarks Windows Live Yahoo! Bookmarks